DNA Reifegradmessung
Reif für die neuen Arbeitswelten

Wie reif und bereit ist Ihre Organisation für den Wandel?

 

Die DNA Reifegradmessung ist ein Instrument, das gemeinsam von DNA und dem Institut für Personal & Organisation der FHWien der WKW entwickelt und wissenschaftlich validiert wurde. Sie misst den Entwicklungsstand der 7 essentiellen Dimensionen einer Organisation im Kontext DNA. Eine Standortbestimmung über die Bereitschaft zum Wandel, die hilft, mit den richtigen Maßnahmen anzusetzen, und die, regelmäßig durchgeführt, auch dazu dient, Entwicklung zu dokumentieren.

 

Der DNA Reifegrad wird im Idealfall durch eine Befragung aller relevanten Mitarbeiter ermittelt. Es kann auch eine Befragung einer repräsentativen, diversen Mitarbeitergruppe oder einer Fokusgruppe mit besonderer Relevanz durchgeführt werden.

 

Die Befragung erfolgt online. Dauer ca. 10 Minuten pro Person.

Sie kann inhaltlich ergänzt, aber nicht gekürzt werden, da es sich um eine wissenschaftlich und statistisch fundierte Befragung handelt. Eine Kombination mit anderen Checks wie z. B. dem Kreativitätsgrad oder auch Befragungen – Arbeitsplatzevaluierung oder auch Umfragen zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung – ist möglich.

Die Reifegradmessung verfolgt das Ziel, Status und Veränderung in entsprechenden Vorhaben transparent zu machen.

DNA verfolgt das Ziel, Lebenskonzepte des Einzelnen und unternehmerische Wirtschaftlichkeit gleichzeitig möglich zu machen.

Ziel + Ergebnis: Anamnese, Aufklärung durch Visualisierung der Stärken und Lücken im Kontext Das Neue Arbeiten, Maßnahmen- und Meilensteinplanung, realistische Zeitplanung, regelmäßige Überprüfung der DNA Entwicklung auf Basis von internen Vergleichswerten der letzten Reifegradmessung und durch Benchmarking.

DNA Reifegradmessung Team

Foto © FHWien der WKW / Andreas Balon

Presse Partner Disclaimer Impressum © 2017 Das Neue Arbeiten DNA

Log in with your credentials

Forgot your details?